Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1985 - 

Reaktion auf die Ankündigungen von IBM und Status:

Fehlertoleranter Bürocomputer von Tandem

CUPERTINO (CW) - EXT heißt das neue System von Tandem für den Einstieg in die ausfallsichere Welt.

In der Leistungsfähigkeit entspricht das neue EXT-System etwa der Nonstop- II - Familie, doch unterscheidet es sich Tandem zufolge bezüglich seiner Zielgruppe: Dies sei das erste Tandemsystem, das in einer typischen Büroumgebung installiert werden könne.

Das Tandem-Baby benutzt die gleiche Guardian-Software, ferner Encompas-Datenbank und schließlich Expand-Netzwerksoftware wie der Rest der Tandem-Rechnerfamilien. Ein EXT-System kann Tandem zufolge in einem Netz mit TPX- oder Nonstop-II-Modellen arbeiten.

In seiner kleinsten Konfiguration mit zwei Prozessoren leistet das System rund 1,6 Millionen Instruktionen pro Sekunde (Mips), was nach Herstellerangaben etwa dem doppelten Durchsatz entspricht, den das Mitbewerbermodell System 88 von IBM bringt. EXT kostet mindestens 120 000 Dollar.