Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


15.05.1987

Fehlplanung für das nächste Jahrzehnt

Es ist nicht Aufgabe der CW, sich in den "Wahlkampf" um die Volkszählung einzumischen (Anonymus oder Datenkrüppel?). Mit Datenschrott haben wir aber unsere Erfahrungen. Wären die Behörden nämlich softwaretechnisch bereits in der Lage, vorhandene Daten unter Wahrung des Statistikgeheimnisses sauber zu verknüpfen und auszuwerten - eine Volkszählung erübrigte sich. Mehr noch: Wer die komplizierten Qualifikationsmechanismen im aufkommenden Informationszeitalter kennt und sie nutzt, kann mit gezielten Anstößen positive Veränderungen herbeiführen.

Es ist nicht zu sehen, wie aus den Fragestellungen der Volkszählung Prognose-Sicherheit gewonnen werden kann, was quantitative und qualitative Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt betrifft. In der Folge könnte ein schiefes Bild entstehen. Ergebnis - im schlimmsten Fall: Fehlplanung für das nächste Jahrzehnt.