Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1979

Feller AG:Journalstreifenleser

HORGEN/SCHWEIZ (pi) - Einen preiswerten Journalstreifenleser präsentiert die

Feller AG. Er mag OCR und andere Schriften.

Das Modell "OCR 2100" arbeite schon bei kleinem bis mittlerem Datenvolumen

wirtschaftlich, argumentiert Feller. Seine Leistung beträgt 1000 Zeilen/Min. Es können

Streifen von 30 bis 120 mm Breite verarbeitet werden. Zur Zeit ist der Leser mit den Schriften

"OCR-A", "OCR-B", "IBM 1428" und "NCR-NOF" ausrüstbar. Er ist als Tischmodell von 110

cm Breite einschließlich Bildschirm und Tastatur für die Online-Korrektur erhältlich. Das

Einspannen des Journalstreifens ist nach Herstellerangaben sehr einfach und in Kürze

ausführbar. Der Leser kann an eine Magnetbandstation, Diskette oder an einen Controller für

DFÜ- oder Online-Anschluß zum Computer angeschlossen werden. Die Elektronik beruht

auf dem Beleg- und Seitenleser "OCR 2002".

Informationen: Feller AG, Bergstraße, CH-8810 Horgen

CeBIT-Nord (Halle 1), Stand C-8005.