Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.1985 - 

FAX-51 überträgt an alle Geräte der Gruppen II und lll:

Fernkopierer an der Autobatterie

MÜNCHEN (pi) - Ein tragbares Telefax-Gerät der japanischen Nissei Electric Co. sowie ein Mehrplatz-System von CPT mit Btx-Anschluß gehörten zu den Neuheiten, die die Finkenzeller GmbH, München, auf der Systems präsentierte.

Der tragbare Telekopierer FAX-51 ermöglicht nach Angaben der Münchener von jedem Telefon aus per Akustikkoppler die Übermittlung von Dokumenten zu allen in der Bundesrepublik betriebenen Telefax-Geräten der Gruppe II und III. Das Gerät wiegt 3,8 Kilogramm und ist mit einer

7-Volt-Batterie ausgestattet, die das Senden von 20 Einzelseiten erlaubt. Ein Adapter für den Netzanschluß sowie eine Anschlußmöglichkeit an die Autobatterie seien ebenfalls verfügbar.

Die zweite Neuheit ist laut Finkenzeller das mehrplatzfähige Textsystem DU 45 des Kölner Anbieters CPT GmbH mit der Erweiterung um einen funktionellen Arbeitsplatz an das Bildschirmtext-Netz. Als Zielgruppe für diese Lösung faßt das Münchener Handelshaus vor allem die Nutzer von öffentlichen Datenbanken, wie zum Beispiel Anwalts- und Steuerberatungskanzleien mit hohem Textverarbeitungsaufkommen, ins Auge.

Informationen: Finkenzeller GmbH, Ingolstädter Str. 61n, 8000 München 45,

Telefon 089/3 1818-0