Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2004

Fernstudium mit Online-Kursen

Wer sich parallel zum Job beruflich weiterqualifizieren will, hat die Qual der Wahl: Zurzeit können Interessierte unter mehr als 2000 staatlich zugelassenen Fernlehrgängen wählen. Auch die Zahl der Anbieter nimmt zu. 2003 waren 285 Kursanbieter am Markt, mittlerweile sind es 302. Diese Zahlen meldet der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien "Forum Distance-Learning". Auch die elektronische Weiterbildung spielt dabei eine große Rolle: Jeder vierte Fernlehrgang ist ein reiner E-Learning-Kurs - vor vier Jahren betrug dieser Anteil gerade einmal drei Prozent. Zudem unterstützen mehr als dreiviertel aller Fernlehrinstitute ihre Schulungen mittlerweile elektronisch.

Insgesamt haben im vergangenen Jahr mehr als 196000 Menschen ihre Fachkenntnisse durch einen Fernlehrgang erweitert. Darüber hinaus studieren 56700 Menschen an einer Fernhochschule. Am beliebtesten waren Kurse zu Wirtschaft sowie Lehrgänge, die auf Schulabschlüsse vorbereiten (je 25 Prozent). Jeder zehnte Teilnehmer hat ein tech-nisches Seminar oder einen Sprachkurs belegt. Eine kostenlose Infobroschüre kann man unter www. forum-distance-learning.de anfordern. (hk)