Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.09.2006

Fertiger brauchen SCM

Dem britischen Marktforschungsunternehmen Datamonitor zufolge werden industrielle Fertiger in den nächsten Jahren vermehrt Lösungen für Supply-Chain-Management (SCM) erwerben. Im Jahr 2010 sollen weltweit 2,5 Milliarden Dollar in solche Produkte fließen. 2005 umfassten die weltweiten Investitionen in SCM-Software auf Seiten der Fertigungsindustrie 1,6 Milliarden Dollar.

Zu den SCM-Softwarekäufen veranlasst würden die Firmen, da sie einem schärferen Wettbewerb durch Konkurrenten auf dem Weltmarkt ausgesetzt und wegen steigender Rohstoffpreise auf effizientere Lieferketten angewiesen seien. Treiber in diesem Marktsegment sei ferner die RFID-Technik (Radio Frequency Identification), da sich Funkchip-Applikationen auf eine "solide SCM-Suite stützen". Ein Trend in der Branche sind auch Demand-driven Supply-Chains, also durchgängige Prozesse zwischen Nachfrage und Lieferkette. (fn)