Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Fertigungsloesung auf Solaris-Basis im Visier CAP Debis Industrie will mit Sun Microsystems kooperieren

18.06.1993

STUTTGART/MOUNTAIN VIEW (pi) - Ein Marketing- und Vertriebsabkommen haben CAP Debis Industrie und Sun Microsystems getroffen. Das Stuttgarter Software- und Service-Unternehmen und der kalifornische Hardware-Anbieter wollen gemeinsam Loesungen auf Sparc-Solaris-Basis entwickeln.

Eigenen Angaben zufolge bringt Cap Debis in dieses Projekt nicht nur seine Pakete Medina, Disco, NIS-CAD und Ruplan ein. Vielmehr sei auch das unternehmensinterne Know-how in puncto Systemintegration sowie Individualsoftware von Nutzen.

Anlass fuer die Kooperationsvereinbarung war laut Cap Debis die Kundennachfrage nach integrierten Unix-Loesungen fuer die Fertigungsindustrie. Die Gemeinschaftsentwicklung soll "Simultaneous Engineering" und digitale Simulation unterstuetzen, indem sie Prozessketten ueber Software-Interfaces verbindet. Darueber hinaus werden sich, so versprechen die Stuttgarter, auch CAx- Produkte von Drittanbietern integrieren lassen.