Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CIM-Center präsentiert Anwendungsmöglichkeiten


13.03.1992 - 

Fertigungsprozesse steuern mit visualisierter Leittechnik

AACHEN (CW) - Ein Seminar zum Thema "Prozesse steuern und kontrollieren mit moderner Leittechnik" führt das CIM-Center NRW GmbH am 29. April 1992 in Aachen durch.

Moderne Fertigungsumgebungen zeichnen sich laut Veranstalter heute durch große Geräte- und Herstellervielfalt aus. Dies mache die Lösung kommunikationstechnischer Aufgaben mit herstellergebundenen Systemen problematisch. Erst die offene Kommunikation auf Basis des ISO-OSI-Referenzmodells ermögliche den hersteller- und systemübergreifenden Informationsaustausch.

Vor diesem Hintergrund ist laut CIM-Center das Projekt "Profil" gestartet worden, das die Visualisierung des Fertigungsprozesses zum Thema hat. Erst die Visualisierung ermögliche die bessere Kontrolle und Steuerung des Fertigungssektors.

Das Seminar informiert über die Möglichkeiten moderner Leittechnik. Anwender berichten über ihre Erfahrungen mit der neuen Technik. Anhand eines Pilotsystems werden darüber hinaus Einsatzmöglichkeiten demonstriert.

Informationen: CIM-Center NRW GmbH, Metzgerstraße 1-3, 5100 Aachen,

Telefon 02 41/18 22-240, Telefax 02 41/18 22-147.