Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.1991

Festplatten werden zu Wandleuchten

BEXBACH (pi) - Mittlerweile hat sich herumgesprochen, daß ausgemusterte Computer nicht auf den Hausmüll gehören. Immer mehr Teile der Veteranen werden deshalb wiederverwertet. Die Ohm Günter GmbH in Bexbach geht neue Wege und baut die Eingeweide der Elektronikgehirne zu Gebrauchsgegenständen um. Auf diese Weise fungieren Festplatten als Lampen. Das Unternehmen kombiniert dabei die Platten mit verchromten Teilen und farbigen Filtern. Neben der sinnvollen Wiederverwertung der alten Bauteile hebt der Anbieter einen weiteren Vorteil hervor: "Die äußerst aufwendige Datenentsorgung ist damit kein Thema mehr. Weißer und schwarzer Lack versiegeln die Daten, die nun niemand mehr lesen wird."