Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.1991 - 

Workstation-Server FX 8610

Fibronics schlägt eine neue Brücke zu FDDI

DIETZENBACH (pi) - Der neue Workstation-Server FX 8610, den die Fibronics GmbH aus Dietzenbach im Rahmen der Finex-Produktserie anbietet, gewährleistet Herstellerangaben zufolge leistungsstarke Ethernet-Verbindungen und eine erhebliche Reduzierung der Kosten für einen Direktanschluß an FDDI.

Das System sorgt für einen gleichzeitigen und kollisionsfreien Zugriff von zwölf Ethernet-Ports auf ein FDDI-Netzwerk und läßt die Einbindung von insgesamt 48 Workstations über 10Base-T zu. Außerdem ist es möglich, in dem Ethernet-Verbund bis zu sechs simultane Links zwischen den Endgeräten zu realisieren.

FX 8610 wurde laut Fibronics speziell für stark ausgelastete Workstations und Arbeitsgruppen entwickelt, die netzwerkintensive Anwendungen wie CAD/ CAM betreiben. Der Anbieter betont außerdem, daß bei der Installation des Servers keinerlei Veränderungen an der Hard-und Software der Workstations erforderlich sind.