Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1998 - 

Kritische Doppelwährungsphase

Fibu fit für den Euro

Das Upgrade enthält laut Hersteller alle für die Euro-Umstellung erforderlichen Funktionen und soll im März beim ersten Kunden installiert werden - zu den Anwendern zählen die Haniel Gruppe, der Lieferdienst Trans-o-flex und die Spar-Handels AG. Der Euro dürfe nicht als weitere Fremdwährung, sondern müsse während der Übergangszeit als zweite Inlandswährung behandelt werden, erklärt S+S-Geschäftsführer Klaus Dietrich. Die Einteilung in eine Zentral- und eine Bereichswährung bietet den Vorteil, auf Basis beider Zahlungsmittel rechnen und nach Ablauf der Mark den Euro alleine weiterlaufen lassen zu können. Ob die Umstellung zum Jahresende oder nach Abschluß eines Geschäftsjahres erfolgen soll, hat S+S zugunsten der zweiten Option entschieden, da sich die Jahresresultate so besser vergleichen lassen.