Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.2007

Fillon: Regierung prüft Optionen für Gaz de France und Suez

PARIS (Dow Jones)--Der neue französische Premierminister Francois Fillon befürwortet zwar die geplante Fusion der Versorger Gaz de France SA (GdF) und Suez. Zugleich verwies der Politiker am Mittwoch im Rundfunksender "Europe 1" aber auch auf mögliche andere Optionen. Das Fusionsvorhaben habe weiterhin Bestand, doch werde die Regierung Ende Juni oder Anfang Juli auch andere Möglichkeiten prüfen.

PARIS (Dow Jones)--Der neue französische Premierminister Francois Fillon befürwortet zwar die geplante Fusion der Versorger Gaz de France SA (GdF) und Suez. Zugleich verwies der Politiker am Mittwoch im Rundfunksender "Europe 1" aber auch auf mögliche andere Optionen. Das Fusionsvorhaben habe weiterhin Bestand, doch werde die Regierung Ende Juni oder Anfang Juli auch andere Möglichkeiten prüfen.

Der mögliche Zusammenschluss der staatlichen Gaz de France und des Privatunternehmens Suez ist auf heftige Kritik gestoßen. Die Fusion war im Februar 2006 von der damaligen Regierung eingefädelt worden, um Suez vor der Übernahme durch die italienische Enel zu bewahren. Aufgrund eines Gerichtsentscheids vom November liegt das Vorhaben derzeit auf Eis.

Webseiten: http://www.gazdefrance.com

http:/www.suez.com

DJG/DJN/bam/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.