Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Finanzinvestor Apollo steigt bei Infineon ein - FTD

10.07.2009
HAMBURG (Dow Jones)--Der Chiphersteller Infineon holt einem Pressebericht zufolge einen Private-Equity-Fonds ins Boot. Der Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG habe am Donnerstag eine Kapitalerhöhung mit einem Volumen von rund 700 Mio EUR beschlossen, die der Finanzinvestor Apollo garantieren solle, berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD) am Freitag.

HAMBURG (Dow Jones)--Der Chiphersteller Infineon holt einem Pressebericht zufolge einen Private-Equity-Fonds ins Boot. Der Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG habe am Donnerstag eine Kapitalerhöhung mit einem Volumen von rund 700 Mio EUR beschlossen, die der Finanzinvestor Apollo garantieren solle, berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD) am Freitag.

Mit dieser Summe könnte Apollo bis zu 29% an Infineon erwerben, schreibt die Zeitung. Der Investor strebe einen Anteil von mindestens 15% an. Bei Infineon war am Freitagmorgen für eine Stellungnahme kurzfristig niemand erreichbar.

Im Rahmen der Kapitalerhöhung wolle Infineon seinen Altaktionären Bezugsrechte für die neuen Aktien anbieten, heißt es in dem Bericht. Anteile, die die Alteigner nicht kauften, würde Apollo übernehmen und könnte somit größter Aktionär des TecDAX-Unternehmens werden. Aufsichtsratsvorsitzender Max Dietrich Kley und CEO Peter Bauer hätten sich in den vergangenen Tagen für Apollo starkgemacht.

Webseite: http://www.ftd.de DJG/mkl/rio

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.