Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.12.1987

Finanzmakler bauen eigene Datenbank auf

BERLIN (vwd) - Ein neues Datenbanksystem, das in Zusammenarbeit mit IBM entstanden ist, hat der Bundesverband Finanzdienstleistungen (FiFa) auf seiner Jahreshauptversammlung in Berlin vorgestellt. Mit dem System soll Versicherungs-, Finanz- und Immobilienmaklern die Kundenberatung erleichert werden.

An die Datenbank, die neben allgemeinen Informationen für den Bereich Finanzdienstleistungen auch Tarife von Banken und Versicherungen sowie Beratungsprogramme für knifflige Anlageprobleme enthält, sind bereits 30 Mitglieder angeschlossen. Kostendeckend werde das System bei etwa 200 Anschlüssen arbeiten, so der FiFa-Präsident Professor Dr. Peter Gessner. Träger der Datenbank ist die Gesellschaft für Finanzmarketing in Ulm.

Die Assekuranz sei über das neue System erschrocken, so Gessner weiter, förderten doch die individuellen Anlageprogramme der freien Makler die Konkurrenz. Dennoch dürfte es nach Einschätzungen des FiFa längerfristig kein Problem sein, sich von den Finanzinstitutionen die notwendigen Informationen wie Hypothekenkonditionen und Versicherungstarife zu beschaffen.