Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1986

Finanzspritze für Staatsbetrieb

PARIS (CWN) - Mit einer beachtlichen Kapitalzufuhr will die französische Regierung jetzt den staatlichen Elektronikkonzern unterstützen. Von insgesamt rund 290 Millionen Dollar fallen 133 Millionen auf Bull, 27,5 Millionen auf die Compagnie Générale d'Electricité (CGE) und 55 Millionen auf Thomson. Den Rest in Höhe von 74,5 Millionen Dollar kann die ehemalige ITT-Tochter, die Compagnie Generale de Constructions Téléphoniques (CGCT) für sich verbuchen. Die CGCT war im Gegensatz zu Bull, CGE und Thomson das einzige Unternehmen, das 1985 keine Gewinne erzielte, sondern einen Fehlbetrag von etwa 27,5 Millionen Dollar zu melden hatte.