Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1999

Finereader 4.0 erkennt Blockschrift

12.02.1999

MÜNCHEN (pi) - Mit der Texterkennungssoftware "Finereader 4.0 Handprint" bietet der Softwareverlag Mitcom Neue Medien GmbH aus München eine erweiterte Version, die Handschriften in Blockschrift einlesen kann, ohne daß die Software trainiert werden muß. Finereader erkennt deutsche, englische und russische Buchstaben und Ziffern sowie unterschiedliche Formularsorten, die über eine ODBC-Schnittstelle den entsprechenden Zieldatenbanken zugeordnet werden.

Die Software liest laut Hersteller bis zu 140000 Formulare in 24 Stunden ein. Sie läuft unter Windows 95, 98 und NT und ist für rund 2900 Mark beim Hersteller erhältlich.