Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1986

Finnland schult Sowjets auf Mikros

HELSINKI (CWN) Ein Mikrocomputer-Seminar vor sowjetischem Publikum hält die finnische Amer Group Ltd. am 23. und 24. Oktober in Moskau ab. Nach Angaben des Veranstalters interessieren sich die Sowjets neben allgemeinen Hardware- und Software-Demonstrationen im Rahmen dieser Veranstaltung vor allem für Anwendungen der Bürokommunikation.

Vorgeführt werden soll IBM-kompatible Software. Nach Angaben von Gunnar Nystrom, dem Vorsitzenden der Amer-Software-Abteilung, habe die Sowjetunion daran großes Interesse, weil sie selbst bereits "IBM-ähnliche" Software entwickelt habe.

Die Amer Group plant, IBM-kompatible Programme ins Russische zu übertragen und besitzt die Vertriebsrechte von Wordstar an die Sowjetunion, sollte es zu einem Geschäftsabschluß kommen. Für das finnische Unternehmen wäre dies nach eigener Aussage auch deshalb lukrativ, weil der Handelsvertrag zwischen Finnland und der UdSSR die Bezahlung in harter Währung verbürgt.