Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.2009

Firefox-Nutzer halten ihren Browser aktuell

Nutzer des Browsers Firefox verwenden zumeist eine aktuelle Version, Internet-Explorer-Benutzer surfen dagegen oft mit alten Releases.

Laut einer Online-Erhebung des Marktforschungsunternehmens Fittkau & Maaß ist die Open-Source-Software "Firefox 3.x" der meistgenutzte Web-Browser. Demnach entfallen auf das Mozilla-Programm mehr Marktanteile als auf Internet Explorer 7 und 8. Über 40 Prozent der Internet-Nutzer verwenden das Produkt der Mozilla Foundation. Internet Explorer 7 und die unlängst erschienene Version 8 bringen es auf gut 38 Prozent. Nimmt man die Anteile des veralteten Internet Explorer 6 hinzu, mit dem immerhin noch fast zwölf Prozent arbeiten, dominiert das Microsoft-Programm jedoch. Bisher lieferte Microsoft den Browser mit Windows aus. Das nächste Betriebssystem Windows 7 wird aber in Europa ohne Internet Explorer angeboten. Die Marktforscher haben die Daten im Rahmen einer Online-Umfrage, der 28. WWW-Benutzeranalyse "W3B", zusammengetragen. Daran nahmen 121.233 deutschsprachige Web-Surfer teil. (fn)