Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.03.2001 - 

Unterstützung für Studenten

Firmen finanzieren IT-Ausbildung

NÜRNBERG (CW) - Der Förderverein International Cooperative Studies e.V. (ICS) setzt sich für innovative Studienmodelle und Stipendien ein, um IT-Fachkräfte schneller auszubilden und näher an die Praxis heranzubringen.

Zu den Kernelementen des Studienmodells, das der Förderverein ICS initiiert hat, zählen eine kurze Studiendauer, international anerkannte Studienabschlüsse und eine vollständige Finanzierung der Ausbildung. Der ICS besteht aus IT-Unternehmen, darunter Lucent Technologies, Ericsson Eurolab, Siemens und Philips TCMC, und der Fachhochschule Nürnberg. Die Firmen bieten als Projektpartner ausgewählten Studenten eine vollständige Finanzierung des Studiums mit durchschnittlich 2000 Mark pro Monat. Insgesamt gibt es 50 Förderstipendien, die derzeit elf Unternehmen aufbringen.

Das Angebot richtet sich an angehende Studenten der Bachelor-Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik sowie Telekommunikation und Verfahrenstechnik der Fachhochschule Nürnberg. Die Ausbildung dauert nur zweieinhalb Jahre. Als Gegenleistung für die finanzielle Förderung verpflichten sich die Stipendiaten, nach ihrem Abschluss zwei Jahre für das Unternehmen, das sie finanziert hat, zur Verfügung zu stehen.

Derzeit erhalten 40 Studenten des ICS-Pilotstudienganges "Telekommunikations- und Informationstechnik" eine Förderung. Bewerbungen für das kommende Wintersemester 2001/02 sind bereits möglich, die Frist läuft bis Juli. Interessenten müssen zur Bewerbung bei den ICS-Partnerunternehmen einen Immatrikulationsantrag an der FH Nürnberg stellen. Informationen gibt es im Internet unter www.ics-ev.de.