Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1999 - 

In sieben Semester zum Bachelor

Firmen unterstützen Informatik-Studium

DARMSTADT/DIEBURG (pi) - Zwei sieben Semester umfassende Bachelor-Studiengänge zur Telekommunikationsinformatik sowie der betrieblichen Informatik startet die bisherige Fachhochschule Dieburg zum Wintersemester 1999/ 2000. Die Fachhochschule wird bis dahin von ihrem bisherigen Träger, der Deutschen Telekom AG, abgekoppelt und an die Fachhochschule Darmstadt angegliedert werden.

Die Studiengänge wurden gemeinsam von Fachhochschulen, dem Land Hessen sowie Vertretern der IT-Industrie erarbeitet. Das Konzept ermöglicht Unternehmen, Lehraufträge anzunehmen und für die technische Ausstattung zu sorgen. Rund 20 Betriebe haben bisher ihre Bereitschaft erklärt, das Studienmodell zu unterstützen, indem sie Ausbildungsverträge mit den Studierenden abschließen werden. Für die Praxiserfahrung sind insgesamt drei Semester Praktikum vorgesehen. Neben IT-Know-how werden auch "weiche" Fähigkeiten wie Verhandlungsführung, Teamverhalten und Projekt-Management sowie betriebswirtschaftliche Kenntnisse vermittelt. Zudem wird es Lehrangebote in englischer Sprache, Praxissemester im Ausland sowie die Zertifizierung gemäß dem "European Credit Transfer System" geben.