Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1983 - 

Rausch Druck GmbH:

Firmendrucke Individuell

AUGSBURG (pi) - Der vollkommen papierlose Computereinsatz ist auch heute noch nicht denkbar. Die Augsburger Rausch Druck GmbH bietet Geschaftsdrucke, Endlosvordrucke und Trägerbandendlosformulare auf ihrem Stand in der CeBIT-Halle an.

Die selbstdurchschreibenden Geschäftsdrucke bieten im Handel und Handwerk jetzt eine Lösung für Kleinauflagen. Dies wird aufgrund der rationellen Vorproduktion von mehr als 280 verschiedenen Formularsätzen bei Abnahme von 250 oder 500 Stück im Sortiment erreicht. Lieferbar sind alle gebräuchlichen DIN-Formate und Satzstärken. Die Formularsätze haben zeitsparende, selbstdurchschreibende - Durchschläge. Der jeweilige Firmendruck wird individuell gefertigt, auch mehrfarbig.

Die computergerecht aufbereiteten Endlosvordrucke gibt es jetzt in Auflagen ab 1000 Stück. Alle Formulare werden rationell in Riesenauflagen vorgefertigt.

Die neuen "orgacop"-Trägerband-Endlosformulare sind gleichzeitig Schnelltrennsätze, so daß der Einsatz an EDV-Anlagen, Schreibautomaten und Büro-Computern - von der täglichen Korrespondenz über Angebote, Werbebriefe bis zur Fakturierung - möglich ist. Die Endlosformulare können ab 5000 Stück bezogen werden und lassen sich gleich nach dem Beschriften mühelos vom Trägerband abtrennen, ohne aufwendige Spezialschneidemaschinen und Separatoren. Der Kohlepapierabfall bleibt auf dem Trägerband zurück.

Informationen: Rausch Druck GmbH, orgaset-Geschäftsdrucke, Postfach 10 23 04 8900 Augsburg CeBIT-West (Halle 18), Stand 804.