Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

IBM analysiert Prozesse

Fit für den Einstieg ins E-Business?

13.04.2001
STUTTGART/HANNOVER (pi) - Gemeinsam mit dem Institut für Wirtschaftsberatung der Universität Münster entwickelte IBM die "e-biz21"-Analysen, mit denen mittelständische Unternehmen herausfinden können, wie sich ihre Geschäftsprozesse und -beziehungen durch den Einsatz von E-Business verbessern lassen. Die Untersuchung liefert eine Entscheidungs- und Planungshilfe für Investitionen.

Bereits 1998 entwickelte IBM das "IT21"-Verfahren, mit der die IT-Infrastruktur untersucht werden konnte. Ergänzend dazu bietet IBM jetzt mit e-biz21 eine Analyse zum E-Business an. Basis hierbei ist ein Fragenkatalog, der sowohl im persönlichen Gespräch als auch online ausgefüllt werden kann. Aus den maximal 80 Fragen zur Unternehmensstrategie, den Zielen sowie den bestehenden Beziehungen zu Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden entsteht ein detaillierter Situationsbefund.

Daraus errechnet e-biz21 verschiedene verbesserte Projekte. In kommentierten Modellszenarien wird gezeigt, mit welcher E-Business-Infrastruktur die Strategie umgesetzt werden kann, beispielsweise wie eine Customer-Relationship-Management-Anwendung den Vertrieb hinsichtlich Effizienzsteigerung und Kostenersparnis optimiert. Parallel wird der Betrieb anonym in einem Benchmark-Modell mit anderen Firmen der gleichen Branche und Größe verglichen und positioniert.