Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.04.1992 - 

Produktreihe Archipel mit TCPIP-Treiber

Fizit bringt Konzentratoren für Ethernet von Acksys auf den Markt

FRANKFURT (pi) - Das Französische Informations-Zentrum für Industrie und Technik Fizit aus Frankfurt präsentiert mit der "Archipel-Produktfamilie" neue und intelligente Datenkonzentratoren des Hardwareherstellers Acksys aus Poissy.

Sämtliche 8- und 16-Kanal-Komponenten der Archipel-Produktreihe mit seriellen Schnittstellen sind an TCP/IP anschließbar. Sie basieren auf einem 80C186-Prozessor mit 1 MB RAM und 16 Megahertz Taktrate. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Real-Time-Craft-Monitor mit TCP/IP-Treiber.

Die Archipel-Produkte eröffnen dem Ethernet-Anwender laut Fizit neue Kommunikationsmöglichkeiten, indem sie den intelligenten Anschluß von seriellen Verbindungen, anderen Netzen und Modulen für die Dateneingabe unterstützten.

Neben diesen Insellösungen für asynchrone Verbindungen mit RS232-Interfaces, die auf die Büroumgebung zugeschnitten sind, kommt Acksys nach Fizit-Angaben auch mit Konzentratoren für den industriellen Einsatz auf den Markt, die zusätzlich mit den Schnittstellen RS232D, RS422A sowie RS385 und mit Stromschleife geliefert werden können. Auf der Ethernet-Seite lassen sich 10Base-2-, l0Base-5- und 10Base-T-Schnittstellen bedienen. Weitere Module umfassen unter anderem eine Funktion für das Laden von Applikationen im Remote-Modus sowie ein Interface für den Ethernet-Anschluß.