Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1992

Flauer Markt: Keine deutsche NEC-PC-Fabrik

MÜNCHEN (CW) - Wegen des hierzulande unerwartet - stark abgeschwächten Marktes für DV-Ausrüstung wird die NEC Corp. vorerst keine deutsche PC-Fertigung aufbauen. Wie NEC in Tokio mitteilte, wurden die Pläne für eine Fabrik in München mindestens ein Jahr zurückgestellt. Der Bau hätte ursprünglich jetzt beginnen sollen; ab Oktober 1992 planten die Japaner, jährlich 150000 Personal Computer in dem Werk zu produzieren.

Bislang verkauft NEC in Deutschland importierte Rechner über die Münchner NEC Deutschland GmbH. Das japanische Unternehmen will künftig dezentral in umsatzstarken Regionen fertigen. Von der deutschen Einigung hatte man sich einen andauernden Boom erwartet, der hingegen nicht eintrat. Nach NEC-Einschätzung ist der deutsche PC-Markt momentan gar rückläufig. Bis sich das ändere, so NEC, würden die Fabrikpläne in der Schublade bleiben.