Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.1996

Flaues Geschäft mit PCs zieht weitere Kreise

NEW YORK (CW) - Mit Entlassungen und der Konsolidierung von Betrieben reagieren derzeit einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" zufolge die Hersteller von Geräten zur Chipfertigung auf den weltweit drastischen Auftragsrückgang. Preissenkungen bis zu 70 Prozent bei Speicherbausteinen und ein starker Einbruch beim PC-Absatz haben die Halbleiterproduzenten veranlaßt, geplante Investitionen in neue Produktionsanlagen zu streichen oder deren Bau zumindest zu vertagen, heißt es. So konnten die nordamerikanischen Chipmaschinen-Hersteller im ersten Halbjahr 1996 Aufträge im Wert von lediglich 7,9 Milliarden Dollar verbuchen - Tendenz weiter fallend.