Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1999

Flex-ATX ermöglicht noch kleinere PCs

MÜNCHEN (CW) - Nach ATX und Micro-ATX gibt Intel mit Flex-ATX eine neue Motherboard-Spezifikation für die bislang kleinsten PC- Hauptplatinen heraus. Boards im neuen Formfaktor sind nur noch 22 mal 19 Zentimeter groß und damit um weitere 25 Prozent kleiner, als es der Micro-ATX-Standard vorgibt. Flex-ATX sieht allerdings keine PCI- oder ISA-Erweiterungssteckplätze vor. Dadurch lassen sich PCs zwar günstiger fertigen, aber kaum noch erweitern. Die neuen Motherboards sollen in sehr billigen, kompakten Rechnern wie beispielsweise Netzwerk-Clients und Consumer-PCs zum Einsatz kommen.