Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.2007

Flexibilität für Windows-Hoster

Die Hosting-Plattform "PEM" ist ein SWsoft-Angebot für Service-Provider und Rechenzentren, die unternehmensintern ein großes Diensteangebot bereitstellen. Sie basiert auf einem "Operations Support Systems" und einem "Business Support System". Auf diese Ebene setzen verschiedene Plug-ins von SWsoft oder über Programmierschnittstellen fremde Steuerungssysteme auf. Wesentliche SWsoft-Elemente sind dabei "PEM Billing" zur direkten Abrechnung und Integration von externen Lösungen dieser Art sowie ein "Control Panel". Über dieses können Hosting-Kunden rund um die Uhr ohne Kenntnis der Systeme beim Hoster weitere Services abrufen, ohne erst den Provider-Kundendienst einschalten zu müssen.

Kompletter Werkzeugsatz

Bisher eignete sich PEM ausschließlich für gemischte Windows-Linux-Umgebungen; künftig gibt es die Automatisierungslösung auch für reine Windows-Systeme. Dies betrifft auch die Tools der Plattform: integriertes Webshop-Interface, Workflow-Optimierung, Domain-Registrierung, Bezahloption, Service-Plan-Management, Reseller-Funktion und das Control Panel. Das Paket erleichtert es nach Angaben von SWsoft, Windows-Services wie Hosted Microsoft Exchange oder Hosted Windows Sharepoint Services schnell anzubieten. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der gewünschten Dienste und dem Grad der individuellen Anpassung. (ls)