Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1995

Flexiblere R/2-R/3-Modifikation Tool aus Limburg ermoeglicht den Online-Zugriff auf SAP-Software

LIMBURG (pi) - Fuer eine Online-Verbindung zu R/2- und R/3-Systemen von Windows-Anwendungen aus sorgt nach Angaben der Rosbach Consulting Team GmbH das hauseigene Tool "Aviscom". Dabei sei es unwesentlich, ob die Applikationen in Gupta SQL Windows, Visual Basic, C, C++ oder einer anderen Entwicklungsumgebung geschrieben sind.

Mit dem Tool lassen sich laut Hersteller Zusatzfunktionen und Spezialanwendungen an die SAP-Standardprodukte anstricken, ohne dass die SAP-spezifische 4GL Abap/4 genutzt werden muesse. Entwickler koennten in ihrer jeweiligen Windows-Umgebung arbeiten und brauchten dabei nicht um die Integration mit dem R/3-System bangen. Die Software erlaube, Daten aus der Finanzbuchhaltung zu lesen, zu pflegen und anzulegen. Dabei werden die SAP-Daten auf der Daten- und Tabellenebene nicht ueberschrieben, so dass die Konsistenz gewaehrleistet bleibt.

Das Rosbach-Produkt unterstuetzt derzeit neben dem Modul Finanzen auch das Controlling, die Materialwirtschaft, den Vertrieb und die Personalabrechnung. Es besteht aus vier Dynamic-Link-Library- Komponenten, SQL Windows Aviscom.DLL, CDLL, Visual Basic DLL und Abap/4-Funktionsbausteinen.