Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1987

Floating Point Systems tief in den roten Zahlen

BEAVERTON (CWN) - Mit einem Verlust von 14,3 Millionen Dollar beendete die Floating Point Systems Inc., Beaverton/Oregon, das Geschäftsjahr 1986 (31. Oktober). Der Umsatz sank um 30 Prozent auf 88,6 Millionen Dollar.

Allein im vierten Quartal machte das Unternehmen einen Verlust von rund 12 Millionen Dollar bei einem Umsatz von 20 Millionen. Als Ursache für das schlechte 86er Ergebnis (im vorangegangenen Geschäftsjahr hatte FPS noch einen Gewinn von 14,4 Millionen Dollar ausweisen können) sieht Floating Point eine 4,1-Millionen-Dollar-Investition in die in finanzielle Schwierigkeiten geratene Lattice Semiconductor Inc., Portland/Oregon, Lagerbestandsabschreibungen in Höhe von etwa acht Millionen Dollar sowie Aufwendungen von drei Millionen Dollar für eine Reduzierung der Mitarbeiterzahl um 30 Prozent.