Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.1984

Floppy-Station für IBM-Mikrorechner

HERRSCHING (pi) - Speziell für den Arbeitsplatzcomputer IBM PC wurden die Diskettenlaufwerke mF 748 und mF 796 von NOC, Tokio, entwickelt.

In den Stationen werden Teac-Laufwerke der Serie FD-55 verwendet. Die Stationen, die von der nbn Elektronik GmbH, Herrsching, angeboten werden, gibt es in einer waagerechten und einer senkrechten Ausführung mit je zwei Laufwerken. Angaben des Lieferanten zufolge können die Stationen, direkt an den internen Floppy-Disk-Drive-Controller angeschlossen werden. Sie kosten bei einfacher Spurdichte 2200 Mark, für die doppelte Spurdichte sind 2500 Mark zu bezahlen.

Informationen: nbn Elektronik GmbH, Gewerbegebiet, 8036 Herrsching, Tel. 0 81 52/3 90.