Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1983 - 

IBM-DB-System mit gleichen Funktionen:

Focus für PC kopiert

MÜNCHEN (hh) - Auf dem IBM-PC steht jetzt das bislang auf Großrechnern eingesetzte Informations- und Datenbanksystem Focus zur Verfügung. PC/Focus ist nach Mitteilung der Unternehmensberatung Roland Berger & Partner GmbH aus München in Sprache und Funktion mit der Mainframe-Version identisch.

Neben den Datenbankfunktionen bietet das Produkt durch interaktive Dateneingabe und Datenbank-Management eine Ad-hoc-Abfrage gespeicherter Daten, eine Datenanalyse und eine -visualisierung. Diese Möglichkeit wird durch einen deutschsprachigen Berichtsgenerator, Datenanzeige im Formatbildschirm, grafische Ausgabe, statistische Verfahren sowie Finanzmodell und Matrixdarstellungen unterstützt.

Lokale PC-Anwendungen können entwickelt und Auswertungen von Daten des Hauptrechners erstellt werden, teilen die Münchner mit.

Auch Prototypanwendungen lassen sich auf dem Personal Computer erstellen und testen, ohne den Hauptspeicher zu belasten.

Das Produkt wird auf einer Diskette zusammen mit einem Memory Board ausgeliefert. Voraussetzung für den Einsatz sind 256 KB RAM und fünf Megabyte auf einer Winchester.

Der Intel Math-Chip 8087 ist bei einer Installation automatisch integriert. PC/Focus kostet je nach Einsatzgebiet zwischen 7000 und 9000 Mark.

_AU: