Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.02.1990

Folgegeschäfte

Einen Auftrag mit möglichen Folgen dürfte Digital Equipment mit der Entwicklung eines Pilotrechercheplatzes für das Deutsche Patentamt in München an Land gezogen haben.

In Sachen Bürokommunikation steht DEC nicht gerade ohne Know-how da. Nicht umsonst gehört die Firma mit Sitz in Maynard, Massachusetts, zu den Unternehmen, die auch beim ehrgeizigen Landesverwaltungskonzept in Baden-Württemberg federführend mitmischen.

Der Münchner Rahmen ist da sehr viel kleiner gesteckt. Im Prinzip soll aber Ähnliches erzielt werden - Datenverbund auf allen Ebenen. Gewinnt das Pilotprojekt die Gunst des Auftraggebers, wird möglicherweise ein wichtiges Folgegeschäft an Land gezogen: Direkt neben dem Deutschen Patentamt residiert das Pendant auf europäischer Ebene.

Nach den Worten von Jaques Michel, dem verantwortlichen Leiter der EDV-Planungen des Europäischen Patentamtes, will man noch dieses Jahr ein ähnliches Büro-Office-System ausschreiben, wie es beim Nachbarn jetzt vergeben wurde. jm