Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.02.1976 - 

In Erwartung der Revolution:

Formatirungsrunde am Mikromarkt

STUTTGART - "Mikroprozessoren wer den die Steuerungen im Maschinen- und Gerätebau sowie bei der Verfahrenstechnik vollkommen revolutionieren. Außerdem wird ein Großteil der jetzigen Minicomputer-Anwendungen kostengünstig durch Mikroprozessor-Anwendungen zu ersetzen sein", glaubt die neue Mikroprozessor-System GmbH (Stuttgart). Das Unternehmen wurde durch Einbringen der bisherigen Mikroprozessor-Aktivitäten der Informatik GmbH (Stuttgart), des Ingenieurbüros Rohrberg (Stuttgart) sowie des Ingenieurbüros Richey (Wendlingen) gegründet. Die drei Gesellschafter, die je zu einem Drittel an der neuen Firma beteiligt sind, haben bisher insgesamt 20 Mikroprozessor-Systeme in Kundenauftrag entwickelt. Die Mikroprozessor-System GmbH soll Hardware, Software und/oder komplette Problemlösungen liefern. Eingesetzt werden je nach Bedarf Mikroprozessoren von Intel, National Semiconductor, Motorola und Fairchild bzw. vollständige Steckkarten dieser Hersteller.

Nach Ansicht der Stuttgarter macht der Markt zur Zeit eine "Formatierungsrunde" durch, in der sich neue Mikro-System- und -Software-Häuser sowie -Consulting-Büros herausbilden werden. -py