Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1995

Formatunabhaengige Middleware Teknekron loest Datenaustausch von Plattform und Anwendung

FRAMINGHAM (IDG) - Den von Netz- und Systemsoftware unabhaengigen Informationsaustausch zwischen Desktop-Anwendungen will die US- Firma Teknekron Inc. mit dem "Rendezvous Software Bus" ermoeglichen. Bei dem Produkt handelt es sich um eine Art Middleware, die als Kommunikationsschicht mit einem eigenen Format arbeitet.

Der Software-Bus besteht im wesentlichen aus mehreren API- Bibliotheken sowie aus dem "Rendezvous Daemon", einem Kommunikationsprogramm fuer die Basisfunktionen innerhalb einer Netzumgebung. Die Software uebersetzt die von einer Applikation zur Verteilung anstehenden Informationen in ein allgemeineres Format, das wiederum von der Zielanwendung gelesen werden kann. Der Vorteil dieses Verfahrens: Entwickler koennen innerhalb eines Unternehmens ein Informations-Sharing organisieren, ohne Detailkenntnisse ueber Protokolle, Formate oder Zielanwendungen haben zu muessen. Auf diese Weise lassen sich insbesondere fuer Workflow-Aufgaben aktualisierte Daten ueber das gesamte Netz verteilen, ohne dass die physikalische Lage der Daten auf einem Server bekannt sein muss.

Das Produkt laeuft zunaechst unter Windows, NT, Unix und VMS und soll je nach Plattform zwischen 350 und 3000 Dollar kosten. Geplant ist ausserdem ein optionaler Software-Router, mit dem sich das Programm fuer den WAN-Einsatz eignet.