Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Corba-Normierung ohne Chancen

Forrester: ODBO wird Standard

31.10.1997

Mit ODBO hat der Softwaremulti aus Redmond wieder einmal mehr Fakten geschaffen und sich nach Auffassung von Forrester einen klaren Vorsprung gegenüber der OMG verschafft. Seit rund zwei Jahren "bastele" das Gremium nun schon an den Corba-Normierungen im Olap Council herum, ohne nennenswerte Ergebnisse. Durch die Dominanz von Microsoft auf der Client-Seite, insbesondere auch das Active-X-Konzept auf Basis von DCOM, werde der Corba-Server-Ansatz keine Marktbedeutung erlangen, so die Forscher. Die ODBO basiert auf Technologie, die Microsoft von der israelischen Panorama übernommen hat.

Durch diese Schnittstelle könnten Anwender künftig die Softwarepakete verschiedener Olap-Anbieter beliebig kombinieren, schreiben die Analysten in ihrem Report "Microsoft launches the Olap Interface". Tools-Hersteller wie Micro Strategy, Information Advantage und Seagate Software haben bereits angekündigt, die Schnittstelle zu unterstützen. Arbor, Oracle und IBM nehmen dagegen eine Abwehrhaltung ein, die sich nach Meinung von Forrester jedoch nicht auszahlen wird.

Generell empfiehlt Forrester Anwendern, zunächst mit ODBO 1.0 auf Abteilungsebene Erfahrungen zu sammeln und später unternehmesweit auf die Version 2.0 umzusteigen. Damit könnten Benutzer getrost auf Lösungen aus einer Hand verzichten und bedarfsweise Olap-Komponenten verschiedener Hersteller einsetzen. Für einfache Olap-Aufgaben gehen die Trendscouts davon aus, daß Microsoft im Paket mit Excel fertige Komponenten für Auswertungen standardmäßig beipacken wird.