Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.02.1994

Forschung und Entwicklung bei Fuzzy-Technik

BONN/MUENCHEN (pi) - Zu Workshop und Tutorium ueber Fuzzy-Systeme laedt die Gesellschaft fuer Informatik e. V. vom 19. bis 21. Oktober 1994 nach Muenchen ein.

Das Tutorium am 19. Oktober zum Thema "Theorie und Entwurf von Fuzzy-Systemen" dient der Einfuehrung und Weiterbildung. Der Workshop an den beiden folgenden Tagen soll einen Ueberblick zum gegenwaertigen Stand der Forschung und Entwicklung von Fuzzy- Systemen geben. Ein weiteres Ziel ist es, Trends in Theorie und Praxis aufzuzeigen sowie Bruecken zwischen theoretischen Grundlagen und Anwendungen zu schlagen. Die Themen im einzelnen sind unter anderem

- Fuzzy Control,

- Fuzzy Logic und neuronale Netze,

- evolutionaere Algorithmen sowie

- Anwendungen auf den Gebieten Klassifikation, Regelungstechnik und Expertensysteme.

Eine deutsch- oder englischsprachige Referatkurzfassung im Umfang von drei bis vier Seiten erbittet die GI bis zum 29. April 1994. Mit der Organisation der Veranstaltung ist die Deutsche Informatik-Akademie GmbH in Bonn betraut.

Informationen: Deutsche Informatik-Akademie GmbH, Frau Trapp, Ahrstrasse 45, 53175 Bonn, Telefon 02 28/30 21 65, Telefax 02 28/37 86 90. Kurzfassungen an die Siemens AG, ZFE ST SN 43, Dr.-Ing. Rainer Palm, Otto-Hahn-Ring 6, 81739 Muenchen.