Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1982

Forschungsminister für APS in Spendierlaune

BONN (nw) - Für die Entwicklung und Erprobung eines rechnergesteuerten Konstruktions- und Fertigungssystems (Advanced Productions Systems APS) zeigt das Bundesforschungsministerium Spendierlaune: 11,5 Millionen Mark an Fördermitteln sind dafür "locker" gemacht worden.

Die Gelder erhalten sollen norwegische und deutsche Forschungsinstitute sowie industrielle Anwender. Damit wird, so hofft das Ministerium die enge Zusammenarbeit der Bundesrepublik mit Norwegen auf dem Gebiet der Forschung und Technologie weiter intensiviert.

Die APS-Produktionssysteme seien eine wichtige Voraussetzung zur Steigerung der industriellen Leistungsfähigkeit beider Länder. Für die nun anlaufende Realisierungsphase des rechnergestützten Produktionssystems wollen die norwegische und die deutsche Seite bis 1984 zusammen 18,6 Millionen Mark aufbringen.