Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.08.2000

Fortel sichert die Qualität beim E-Business

FREMONT (pi) - Der Performance-Management-Spezialist Fortel kündigt eine Reihe von Dienstleistungen rund um das Thema Optimierung des E-Business-Angebots von Unternehmen an. Der Anbieter, der seit einigen Wochen auch eine deutsche Niederlassung in Bad Homburg unterhält, bündelt die künftigen Services unter dem Begriff "Forsure". Im Rahmen dieses Programms werden bestehende Infrastrukturen analysiert und verbessert oder E-Business-Installationen gestaltet und entwickelt. Zu Fortels Produktportfolio zählt neben dem Beratungs- und Supportgeschäft auch der Vertrieb der hauseigenen Software "Sightline", die das Echtzeit-Performance-Management beherrscht und Basis für ein durchgängiges Service-Level-Management darstellen soll.

Das nun angekündigte Foresure-Programm, das neben Analyse-, Beratungs-, Outsourcing- und Integrations- auch Schulungsdienste beinhalten kann, ist jedoch nicht nur bestehenden Sightline-Kunden zugänglich. Auch Unternehmen ohne Fortel-Software können ihre bestehende IT-Infrastruktur bewerten lassen. Fortel hat eine für die IT-Branche lange Historie. Das Unternehmen wurde 1982 unter der Bezeichnung Palmer und Webb gegründet und benannte sich 1987 in Datametrics um. Im Mai 2000 ging Fortel aus dem Zusammenschluss von Datametrics und Zitel hervor.