Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.06.1981

Fortran-Compiler für iAPX-Prozessoren

MÜNCHEN (rs) - Fortran bietet Intel jetzt für seine iAPX-Mikroprozessor-Familie. Damit können die Anwender drei höhere Programmiersprachen einsetzen.

Neben dem neuen Fortran-Compiler unterstützt Intel nach eigenen Angaben seine 16-Bit-Produkte iAPX 86 sowie 8-Bit-Produkte iAPX 88 außerdem mit Pascal und PL/M. Zusätzlich könne der Anwender seine Software auch in Assembler schreiben.

Moduln, die in einer der vier genannten Sprachen geschrieben seien, könnten miteinander zum endgültigen Programm verknüpft werden. Der Preis für das Fortran-Paket wird bei 15 000 Mark liegen. Mit der Auslieferung ist im August zu rechnen.