Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1976

Fortschritt

Das kann ja heiter werden. Mikroprozessoren sollen also ähnlich alltäglich werden, wie es heute Elektromotoren sind. Davon hat man ja genug - mehrere in der Küche, im Bad, im Keller, natürlich im Auto - mindestens einer ist immer kaputt.

Jetzt kommt also der intelligente Elektroherd, die programmgesteuerte Heizung, der Mikroprozessoren im Pkw. Kommt gar nicht, ist schon da, Neues Status-Merkmal: Wieviel Mikros in privater Nutzung? Etwa für den computergesteuerten Fahrrad-Heimtrainer oder den computergesteuerten Anrufbeantworter zugleich Schaltzentrale für Super-Duper-Stereo-Kombination, womöglich die computergesteuerte Spielzeug-Eisenbahn. Mindestens einer ist dann immer kaputt (siehe oben) .

Ob wohl das Auto überkocht, wenn ich dann dessen Mikro mit dem vom Elektroherd austausche?

Das Schlimmste aber: Alle Welt wird von S.T., dem Computerfachmann, erwarten daß endlich mal einer erklärt wieso die kleinen Computerchen eigentlich...