Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Produkte & Technologien

Forum: License 6.0

07.06.2002
MÜNCHEN (CW) - Gartner empfiehlt allen Unternehmen dringend, die Microsoft-Lizenzverträge zu prüfen, sofern das noch nicht geschehen ist. Der Grund: Die Übergangsfrist, in der sich Kunden für die Teilnahme an dem umstritte-nen Lizenzmodell "License 6.0" von Microsoft entscheiden müssen, läuft am 31. Juli 2002 aus.

Bereits Mitte letzten Jahres hat Microsoft ein neues Lizenzmodell für seine Software eingeführt. Nach heftigem Protest von großen Anwendern wurden die Konditionen modifiziert und die Übergangsfrist verlängert. Studien von Gartner und Giga belegen, dass ein Drittel der Unternehmenskunden nicht in die so genannte "License 6.0" einsteigen wollen. Hauptgrund dafür sei das Software-Assurance-Modell. Die Analysten schätzen, dass dadurch die Lizenzkosten je nach Anwenderbedarf zwischen 33 und 107 Prozent steigen.

Nachteile ergeben sich besonders für Kunden, die nicht jeden Release-Wechsel mitmachen. Vor allem für große Unternehmen lohne es sich, vor Ablauf der Frist die bestehenden Lizenzverträge zu prüfen und Neuverhandlungen mit Microsoft zu führen. Das könne in vielen Fällen zu Kostenersparnissen führen.

Sagen Sie Ihre Meinung zu Microsofts Lizenzmodell im Online-Forum "License 6.0" unter www.computerwoche.de in der Rubrik "Treffpunkt". (lex)