Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.1997

Framework für MS-Klassen

MÜNCHEN (CW) - Eine Entwicklungsumgebung, die die Microsoft Foundation Classes (MFC) erweitern soll, bietet die New Line GmbH, Frankfurt am Main, mit "Framework ++" an. Das Client-Server-Tool für die 32-Bit-Betriebssysteme von Microsoft besteht aus einem Editor, mit dem sich laut Hersteller ohne C++-Kenntnisse visuell große Teile von Applikationen entwickeln lassen, und einer Klassenbibliothek. Die C++-Klassenbibliothek "Applib" ist aus der Projektarbeit des Softwarehauses entstanden, das betriebswirtschaftliche Lösungen erstellt. Sie unterstützt die Anwendungsprogrammierung auf der Ebene eines abstrakten Datenmodells, das unabhängig von der jeweiligen Oberfläche und Datenquelle ist. Die Bibliothek läßt sich durch Eigenentwicklungen erweitern.