Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.09.2007

France Telecom verkauft ihr Niederlande-Geschäft ... (zwei)

Die Deutsche Telekom bestätigte am Freitag die Übernahme von Orange Niederlande und nannte einen Kaufpreis von rund 1,3 Mrd EUR ohne Schulden. Die EU hat der Transaktion bereits zugestimmt.

Die Deutsche Telekom bestätigte am Freitag die Übernahme von Orange Niederlande und nannte einen Kaufpreis von rund 1,3 Mrd EUR ohne Schulden. Die EU hat der Transaktion bereits zugestimmt.

Wegen der Integration der Netze und reduzierter Marketingaufwendungen rechnen die Bonner im Zuge der Akquisitionen mit Synergieeffekten von insgesamt rund 1 Mrd EUR. Von diesen soll die Hälfte auf die ersten sechs Jahre entfallen. Der Erwerb des Unternehmens habe "keinen signifikanten Einfluss auf das Verhältnis zwischen Netto-Finanzverbindlichkeiten und EBITDA", so die Telekom in ihrer Mitteilung.

"Wir befinden uns bei der Umsetzung unserer Strategie 'Konzentrieren und gezielt wachsen' auf einem guten Weg. Wir haben uns Wachstum im Ausland durch Mobilfunk vorgenommen und setzen dies nun mit dem Kauf von Orange Netherlands konsequent um. Damit sind wir also klar auch expansiv unterwegs", sagte der Vorstandsvorsitzende Rene Obermann.

Orange Niederlande ist der viertgrößte Mobilfunkbetreiber in den Niederlanden mit über 2,0 Millionen Kunden im Geschäftsjahr 2006. Das Unternehmen generierte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 0,6 Mrd EUR. Für das Geschäftsjahr 2007 wird für das Mobilfunkgeschäft ein EBITDA von 120 Mio EUR erwartet. Darüber hinaus betreibt Orange ein Breitband-Geschäft mit rund 554.000 Kunden 2006.

Beide Gesellschaften hatten im Juni einen Aktivatausch vereinbart. Die Deutsche Telekom soll im Zuge der geplanten Transaktionen ihre spanische Tochter ya.com an France Telecom verkaufen. Im Gegenzug hatte der Bonner Konzern die Übernahme der niederländischen Aktivitäten der Tochter Orange von France Telecom mitgeteilt.

Webseite: http://telekom3.de

http://www.orange.com

http://www.francetelecom.com

DJG/flf/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.