Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


08.09.1978

Frank Wiggleshire Ltd., Yorkshire:Nova-Minicomputer als Universalrechner

YORKSHIRE/ENGLAND (sf) - Bei der englischen Frank Wiggleworth Ltd., Yorkshire, soll ein Nova-Minicomputer von Data General außer kommerziellen auch noch technische Aufgaben lösen. Die bereits realisierte erste Automatisierungsstufe umfaßt Lagerbestandsführung, Fakturierung, Auftragsbearbeitung sowie Einkaufs- und Verkaufsjournal. Als nächstes Ziel peilen die Briten eine rechnerunterstützte Fertigungssteuerung an.

Die Konstruktionsfirma Wiggleworth - eine Tochtergesellschaft der Carclo Engineering Group - beschäftigt derzeit 200 Mitarbeiter. Sie stellt Getriebeteile,

Riemenscheiben und Kupplungen in Groß- und Kleinserien sowie auch als Einzelstücke her - Produkte, deren Gewichte zwischen ein paar Gramm und mehreren Tonnen variieren.

Der Nova-Computer nimmt alle Aufträge in der Reihenfolge ihres Einganges an und "setzt" sie - ungefähr eine Woche vor Liefertermin - auf eine Sammelliste für das Lager.

Durch einen Vergleich des Lagerbestandes mit dem Teilebedarf der Aufträge ermittelt der DG-Mini dann den Material-Bedarf aus den Abteilungen, Fertigung und Einkauf.

Das Drucken der Rechnungen erfolgt erst nach Auslieferung der Waren, da, so Wiggleworth, Einzelheiten des Versands nicht immer mit Details im Auftrag übereinstimmen und die Preise sich demzufolge zwischen Auftragseingang und Liefertermin ändern können.

Demnächst soll die Nova außerdem Magnetbänder für die NC-Steuerung erstellen.

Als weitere geplante Einsatzbereiche nennen die englischen Konstrukteure Kostenkalkulation, Leistungsbewertung sowie Lohn- und Gehaltsabrechnung. Stufe drei des EDV-Projektes sieht eine Automatisierung der Gewinn- und Verlustrechnung, der Budgetplanung und der Führung des Hauptbuches vor.

Die gegenwärtige Nova-Konfiguration umfaßt eine CPU mit 48 K Worten Ó 16 Bit, drei Platten-Drives mit je 10 MB, sieben Bildschirmgeräte und zwei Drucker.