Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.02.1995

Frankfurter Messe kuendigt Programm an Vielfaeltige Fachtagungen und Vortraege auf der Infobase 1995

FRANKFURT/M. (CW) - Unter dem Motto "Forum fuer das Wissen der Welt" findet vom 16. bis 18. Mai 1995 auf dem Frankfurter Messegelaende zum elften Mal die "Infobase" statt.

Online- und Offline-Datenbanken, Informationsanbieter und CD-ROM stehen im Mittelpunkt der "internationalen Fachmesse fuer Information". Weitere Angebotsbereiche sind Real-time-Services, Beratung und Information- Brokers, Hard- und Software, Netzwerke, Telekommunikation, Multimedia sowie Forschung und Lehre.

Zeitgleich zur Infobase findet die Fruehjahrstagung der Deutschen Gesellschaft fuer Dokumentation (DGD) statt. Das Symposium des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) am 17. Mai beleuchtet die Bedeutung elektronischer Fachinformation fuer Unternehmen. Das sechste "European Information Broker Meeting", das bereits auf den 15. Mai angesetzt ist, gibt unter anderem einen Ueberblick zur Broker-Szene in Deutschland, den Niederlanden, der Schweiz und den USA. Ferner sind Symposien und Vortraege zum Thema "Wirtschaftsfaktor Information" vorgesehen. Sie werden durchgefuehrt vom Verband der Informationswirtschaft (VIW) und der Bildschirmtext-Anbietervereinigung (Btx-AV). Nach Angaben des Veranstalters, der Messe Frankfurt Service GmbH, verzeichnete die Infobase 1994 mit 190 Ausstellern, die ueber 2000 internationale Datenbanken praesentierten, und mehr als 4500 Besuchern aus 26 Laendern einen neuen Rekord.

Informationen: Messe Frankfurt Service GmbH, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt/M., Telefon 069/75 75-61 35, Telefax 069/75 75- 66 12.