Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1978 - 

Philips kommt bei integrierten Schaltungen zum Zuge:

Frankreich strebt nach nationalen Bausteinen

13.10.1978

PARIS (ee) - Mittelpunkt einer Unternehmensgruppe, die "very rapid nonsaturated bipolar integrated circuits" herstellt, soll die französische Tochter des niederländischen Philips-Konzerns, La Radiotechnique-Compelec (RTC), werden.

Die integrierten Schaltungen sollen auf dem Weltmarkt verkauft werden und sich "besonders für Computer der franko-amerikanischen CII-Honeywell Bull eignen", ließ die RTC wissen.

Die französische Regierung hatte im März entschieden, zwei Gruppen zur Entwicklung einer eigenen Elektronik-Baustein-Industrie einzurichten. Während die Gruppe um RTC nun steht, wird eine Entscheidung über den Firmenpool um die Thomson-CSF, die mit der amerikanischen Motorola MOS und "linear bipolar integrated circuits" entwickeln soll, erst demnächst erwartet.