Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.11.1988

Frankreichs Gerichte schützen Kopierschutz

PARIS (vwd) - Das Berufungsgericht in Paris hat bestätigt, daß in Frankreich Programme verboten sind, mit denen der Kopierschutz auf anderen Disketten "geknackt" werden kann. Das gilt auch für Programme, die das unbegrenzte Kopieren von geschützer Software erlauben.

Auch Import und Vertrieb illegaler "Kopierprogramme" sind ungesetzlich und verpflichten zu Schadenersatz.

Das Gericht entschied damit den Rechtsstreit zwischen Importeuren und Commande Electronique - einem Unternehmen, das in Frankreich unter anderem die Programme DBase III und Framework von Ashton Tate vertreibt. In der Urteilsbegründung stellte das Gericht den Urheberschutz über das Interesse der Anwender an Sicherheitskopien.