Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.1978 - 

Positive Handelsbilanz bei 4,6 Milliarden Franc EDV-Ausfuhr

Frankreichs neuester Exportschlager: Computer

PARIS (ee) - Positive Handelsbilanz für Frankreich beim Export von Datenverarbeitungsanlagen: Zum ersten Mal übersteigen 1977 die Exporte von Computern französischer Provenienz den lmport dieser Produkte. Mit 4,613 Milliarden Franc saldierte die Ausfuhr um 17 Millionen Franc höher als die Einfuhr (4,596 Milliarden Franc).

Vor zwei Jahren hatten die Importe mit 3,951 Milliarden Franc Gesamtvolumen die Ausfuhr noch um 103 Millionen Franc übertroffen. In der Bilanz der gesamten elektronischen Bauteile und EDV-Güter schloß die Einfuhr mit 19,15 Milliarden Franc Gesamtvolumen indes um 1,404 Milliarden Franc höher ab als die Ausfuhr.

Allerdings verringerte sich auch hier der Fehlbetrag gegenüber 1976, als er noch 1,757 Milliarden Franc betragen hatte.

Nach den Erhebungen des französischen Industrieministeriums ist der nationale Markt (für Elektronik und EDV) im vergangenen Jahr um 15 Prozent auf ein Umsatzvolumen von 48,65 Milliarden Franc gewachsen. Dabei kletterten allein die Erlöse bei Computer-Ausrüstungen um 23,5 Prozent auf 12,79 Milliarden Franc.