Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1996

Französische Gesundheit a la carte

BERN (pi) - Die Krankenversicherer Frankreichs setzen künftig alles auf eine Karte: Um das manuelle Ausfüllen von Formularen und Krankenberichten überflüssig zu machen, hat der Versicherungs-Dachverband GIE Sesam Vitale kürzlich 3500 Kartenleser des Typs "Twin 10" von der Ascom AG, Bern, geordert. Die Geräte sollen in Arztpraxen, Apotheken und Krankenkassen installiert werden. Wie Ascom erläutert, fordert das System jeweils zwei Karten, bevor es den Zugang zu den Patientendaten freigibt: eine, die den Versicherten identifiziert, und eine, die Arzt, Apotheker oder Versicherungsmitarbeiter autorisiert.