Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.06.2001 - 

Gut beschafft ist halb gewonnen

Fraport stellt Procurement um

MÜNCHEN (CW) - Parallel zum Börsenstart hat die Fraport AG ihr elektronisches Beschaffungssystem umgestellt. Sie setzt nun auf die Kombination aus "Mysap.com" und dem Katalogsystem "Catone" von Wallmedien.

Bereits 1997 hatte der Flughafenbetreiber mit dem Konzept "C-Artikel-Management im Internet" auf der Basis einer Lösung von CA Content eine E-Procurement-Software implementiert. Zu Beginn dieses Jahres entschied er sich allerdings für einen Wechsel des Beschaffungssystems. Um bei der Abwicklung der Bestellvorgänge nachhaltig Kosten einzusparen, sollte sich die neue Lösung ohne größere Probleme in bestehende Geschäftsprozesse einfügen lassen. Für die Internet-basierende Beschaffung indirekter Güter und Services wurde die E-Business-Plattform Mysap.com ausgewählt.

In diesem Rahmen will Fraport auch das elektronische Katalogsystem Catone einsetzen, über das Anwender die gewünschten Artikel online suchen, vergleichen und auswählen können. Die Software erlaubt Einkäufern wie Lieferanten einen dezentralen Zugriff auf das gesamte System. Bis August dieses Jahres soll das Beschaffungssystem der Fraport AG umgestellt sein.